In der dritten Schicht des OSI-Modells, der Netzwerkschicht, konzentrieren sich die meisten Netzwerktechniker auf ihre Zeit und ihr Fachwissen. Wie Darragh in meinem Beitrag zur Datenverbindungsschicht kommentierte, ist Schicht 2 cool, aber Schicht 3 ist diejenige, die Sie platzieren kann.

Schicht 3, die Netzwerkschicht, ist am häufigsten als die Schicht bekannt, auf der das Routing stattfindet. Die Hauptaufgabe eines Routers besteht darin, Pakete von einem Netzwerk in ein anderes zu übertragen. Layer-3-Protokolle und -Technologien ermöglichen die Kommunikation von Netzwerk zu Netzwerk. Ein Layer-3-Switch ist einfach ein Layer-2-Gerät, das auch Routing durchführt (eine Layer-3-Funktion). Ein weiterer wichtiger Aspekt von Routern ist, dass jede Schnittstelle eines Routers eine eigene IP-Adresse hat, da sich jede dieser Schnittstellen in einem anderen Netzwerk befindet. So viel von dem, was wir als Netzwerkadministratoren tun – Umgang mit IP-Adressen und Subnetzen, Routing-Protokollen, Firewall-Regeln und Zugriffssteuerungslisten (ACLs) und vielen Arten von Quality of Service (QoS) – wird durch Layer-3-Technologien ermöglicht. Schicht 2 kann Sie zu einem Experten machen, aber Schicht 3 ist, wie Sie ins Geld kommen.

Bei der Fehlerbehebung von Netzwerkproblemen ist es hilfreich zu verstehen, ob das Problem auf Layer 2 oder Layer 3 des OSI-Modells auftritt. Wenn Sie die lokale Kommunikation zum Laufen bringen können, die Pakete jedoch Ihre Layer-3-Grenzen nicht überschreiten, liegt ein Layer-3-Problem vor.

Bei der Behebung von Layer-3-Problemen können Layer-2-Technologien manchmal eine große Hilfe sein. Wenn Sie beispielsweise keine Kommunikation von einer Seite eines Routers zur entfernten Seite eines benachbarten Routers erhalten können, können Sie durch Überprüfen der Layer-2-Konnektivität (z. B. mit CDP) zwischen den beiden Geräten einen guten Einblick in das Problem erhalten. Wenn Sie noch nie CDP (das Cisco Discovery Protocol) verwendet haben, lohnt es sich, es kennenzulernen, da es in vielen verschiedenen Szenarien zur Fehlerbehebung sehr hilfreich sein kann.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ich bei Familienbesuchen gebeten werde, die Computer aller zu reparieren. Die Art und Weise, wie ich normalerweise antworte, ist, dass ich gebeten werde, Ihren Computer zu reparieren, als würde ich den Typen, der Superautobahnen entwirft, bitten, Ihr Auto zu reparieren. Ja, Autos fahren auf Autobahnen und ja, ich fahre jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit, aber es ist nicht das, was ich tue. Dies ist eine großartige Analogie, aber es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Autos auf Autobahnen und Paketen in einem Netzwerk, und zwar auf Schicht 3. Wenn man darüber nachdenkt, wie Autos von einem Ort zum anderen gelangen – sogar mit einigen der experimentellen Technologien für selbstfahrende Autos -, ist die Intelligenz, die das Auto von einem Ort zum anderen bringt, alles im Fahrzeug. Bei Computernetzwerken befindet sich die gesamte Intelligenz an den Schnittpunkten – den Layer-3-Geräten. Alles, was das Paket (oder Auto in dieser Analogie) wirklich weiß, ist, woher es kommt und wohin es will. Das Netzwerk erledigt den Rest.

Während es wichtig ist, eine solide Grundlage in Layer-1- und Layer-2-Technologien zu haben, können Sie eine Karriere auf Layer-3-Know-how aufbauen. Gehen Sie hier nicht zu kurz – gehen Sie zu einigen Kursen, lesen Sie ein paar Bücher und vor allem – machen Sie praktische Erfahrungen mit Layer-3-Technologien. Wie gesagt, Layer 3 kann Sie an Orte bringen…

Flamme an…

Josh

Folgen Sie mir auf Twitter

Josh Stephens ist Head Geek und VP of Technology bei SolarWinds, einem IT-Management-Softwareunternehmen mit Sitz in Austin, Texas. Er teilt Best Practices für das Netzwerkmanagement auf SolarWinds ’GeekSpeak und Thwack. Folgen Sie Josh auf [email protected]_headgeek und SolarWinds @solarwinds_inc.

Die OSI-Modellreihe

Das OSI-Modell verstehen

Die physikalische Schicht

Die Datenverbindungsschicht (einer meiner Favoriten)

Die Netzwerkschicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.