Wenn Sie sich für ganzheitliche Gesundheit interessieren, haben Sie wahrscheinlich das Summen über Gua Sha gehört. Jeder, vom Online-Influencer bis zum New Yorker Dermatologen, ist auf dem neuesten Stand dieses neuen Trends. In den meisten Nachrichten wird es als Gesichtsmassage angepriesen, aber seine Vorteile gehen weit über die Hautpflege hinaus.

Ich habe die neuesten Forschungsergebnisse und aufkommenden Studien zu dieser trendigen Praxis untersucht. Dabei fand ich einige überraschend gute Ergebnisse und unerwartete Vorteile.

Was ist Gua Sha?

Gua Sha ist eine Form der traditionellen chinesischen Medizin, von der angenommen wird, dass sie das Chi oder die stagnierende Energie stimuliert. Praktizierende glauben, dass diese stagnierende Energie, wenn sie nicht angesprochen wird, Entzündungen fördert. Gua Sha wurde geschaffen, um diese Energie und Entzündung zu zerstreuen. Sie haben vielleicht nur von Gua Sha als Teil einer Gesichtsbehandlung gehört, aber Sie werden sich freuen zu hören, dass es weit über die Gesichtshaut hinausgeht und auf allen Bereichen des Körpers, insbesondere Spannungsbereichen, angewendet werden kann.Es wird angenommen, dass die Reibbewegung von Gua Sha die Heilung unterstützt, indem die stagnierende Energie aufgebrochen wird. Ziel ist es, die durch Chi verursachte Entzündung zu reduzieren. Ursprünglich wurde ein Suppenlöffel verwendet, aber moderne Gesichtswerkzeuge sind raffinierter und oft mit abgerundeten Kanten beschwert. Diese Werkzeuge werden zusammen mit Massage- oder Gesichtsöl angewendet.

Nehmen Sie dies jedoch nicht für eine veraltete Heilmethode. Untersuchungen zeigen, dass Entzündungen zu vielen Erkrankungen beitragen. Eine verbesserte Durchblutung und eine Verringerung der Entzündung durch Gua Sha können positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Insbesondere gibt es vielversprechende Hinweise darauf, dass sich die Gua Sha Massage bei der Behandlung chronischer Schmerzen als hilfreich erwiesen hat. (1) Neben der Schmerzlinderung kann Gua Sha mehrere der essentiellen Systeme Ihres Körpers stärken.

Bei der Gua Sha-Behandlung werden je nach Bedarf lange und kurze Striche auf der Haut durchgeführt. Ein Gua-Massagewerkzeug wird verwendet, um die Striche nach dem Auftragen von Öl auszuführen. Diese Schläge sind keine sanften Entspannungstechniken – der Druck ist intensiv genug, um oft kleinere Blutergüsse zu verursachen.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie eine Sitzung mit einigen violetten oder roten Flecken verlassen, die auch als „sha.“ Dieser konzentriertere Druck hat auch andere Vorteile, wie den Abbau von Narben und Bindegewebe.

Die traditionelle ostasiatische Medizin glaubt auch, dass Blutstagnation zu Schmerzen oder Krankheiten beiträgt. Die Massagebewegungen in der Gua Sha Therapie fördern die Durchblutung und können bei der Lymphdrainage hilfreich sein. Die Verbesserung dieser Drainage kann für Ihr Immunsystem von Vorteil sein.

Denken Sie schon über diesen Trend nach? Werfen wir einen Blick auf die Wissenschaft hinter dieser alten Tradition.

6 Hauptvorteile von Gua Sha

Weit über die Reduzierung feiner Linien hinaus gibt es vielfältige und vielversprechende Vorteile von Gua Sha. Diese 6 Vorteile liefern vielversprechende Ergebnisse, wenn neue Wissenschaft entsteht.

1. Schmerzlinderung

Wenn Sie wie die meisten von uns sind, kann Ihre Arbeit viel Zeit damit verbringen, auf einen Bildschirm zu starren. Gua Sha hat die Schmerzen der Computerbenutzer begünstigt und gleichzeitig ihre Bewegungsfreiheit erhöht. Eine Gruppe von Menschen mit chronischen Nackenschmerzen wurde nur einmal mit Gua Sha behandelt und berichtete eine Woche später immer noch von einer insgesamt besseren Lebensqualität. (2, 3) Das ist ein erstaunliches Ergebnis für nur eine Sitzung!

Weitere Studien zeigen weiterhin, dass die Gua Sha-Technik Nackenschmerzen lindern kann. Die Behandlung chronischer Schmerzen im unteren Rücken scheint auch mit der Gua Sha Massage wirksam zu sein. (4)

2. Erhöhte Durchblutung

Während Gua Sha kann sich die Mikrozirkulation bei gesunden Patienten bis zu vervierfachen. Die Schmerzlinderung, die die Probanden während des Eingriffs erlebten, setzte sich in den meisten Fällen sogar bis zu einem Follow-up-Besuch fort. (5)

Dies sind aufregende Daten, da dies impliziert, dass Gua Sha auch nach einer Sitzung weiterhin Vorteile bieten kann.

3. Steigert die Muskelregeneration und das Immunsystem

Gewichtheber bemerkten, dass sich das Heben nach Gua Sha-Behandlungen deutlich weniger schwierig anfühlte. (6) Eine andere Studie ergab, dass nach der Verabreichung von Gua Sha vermehrt aktive Immunzellen vorhanden waren. (7) Nach diesen studien, gua sha hilft ihre muskeln bounce zurück schneller. Es könnte sogar Teil der Unterstützung eines gesunden Hautmikrobioms sein.

4. Verbessert die Symptome der Menopause

Eine Studie in China ergab, dass die Gua Sha-Therapie Müdigkeit, Melancholie, Hitzewallungen und Schlaflosigkeit bei Frauen in den Wechseljahren reduzieren kann. (8) Darüber hinaus kann es helfen, schwankende Hormone auszugleichen.

Frauen, die sowohl mit traditioneller westlicher Medizin als auch mit Gua Sha behandelt wurden, hatten stabilere Hormonspiegel. Probanden, die nur mit westlicher Medizin behandelt wurden, erzielten nicht die gleichen Ergebnisse. (9) Das Hinzufügen von Gua Sha zu einem traditionellen Behandlungsplan für die Wechseljahre kann den Komfort und die Gesundheit des Patienten verbessern.

5. Migränebehandlung

Frühe Forschungen zeigen, dass Gua Sha bei chronischen Schmerzen bei Migränepatienten sogar über einen Zeitraum von zwei Wochen helfen kann. Diese Effekte können sogar bei Kopfschmerzen helfen, die durch Entzug und Überbeanspruchung von Medikamenten verursacht werden. (10) Für diejenigen, die ganzheitliche Lösungen für wiederkehrende Kopfschmerzen suchen, kann Gua Sha Wunder wirken.

6. Gesichtsentspannung

Die meisten Mainstream-Erwähnungen dieser Technik beziehen sich auf eine Gua Sha-Gesichtsbehandlung. Gesichtsmassage kann den Schlaf steigern, Vorteile wie Tiefenentspannung bieten und die Haut geschmeidiger halten, während das Auftreten von Falten verzögert wird. (11, 12, 13)

Bisher gibt es leider nur sehr wenige schlüssige Beweise für Gesichts-Gua Sha. Die meisten Ergebnisse sind zu diesem Zeitpunkt subjektiv.

Viele der oben aufgeführten Vorteile können sich jedoch sicherlich auf das Gesicht erstrecken. Wenn Sie unter verspannten Gesichtsmuskeln oder Schwellungen leiden, sollten Sie ein Rosenquarz- oder Jade-Roller-Gua-Sha-Werkzeug ausprobieren. Prüfen Sie nach einigen Tagen der Anwendung, ob Sie durch die resultierende Lymphdrainage erfrischt aussehen und sich erfrischt fühlen.

Mögliche Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Als eine Form der natürlichen chinesischen Medizin ist Gua Sha eine sichere und wirksame Behandlung für viele Formen von Schmerzen. Gua Sha eignet sich hervorragend zur Schmerzlinderung, Entspannung und Stärkung wichtiger Funktionen.

Vorsicht: diese Heiltechnik ist nicht jedermanns Sache. Patienten sollten sich bewusst sein, dass kleine Blutgefäße, sogenannte Kapillaren, während der verwendeten Kratzbewegungen platzen können. Blutergüsse treten wahrscheinlich auch auf, sollten sich jedoch innerhalb weniger Tage auflösen.

Wer sollte Gua Sha nicht probieren?

  • Jeder, der innerhalb der letzten sechs Wochen operiert wurde
  • Personen, die Blutverdünner einnehmen, Personen mit Gerinnungsstörungen oder Personen mit tiefer Venenthrombose
  • Personen mit einem Implantat oder Defibrillator
  • Jeder mit einer Wunde oder Infektion, die noch heilt

Nach Erhalt von Gua Sha können die Blutergüsse oder leichten Beschwerden gelindert werden. Versuchen Sie es mit Eisbeuteln, entzündungshemmenden Medikamenten und Vorsicht im betroffenen Bereich. Trotz dieser Blutergüsse gibt es nur wenige potenzielle Fallstricke von Gua Sha. Im Vergleich zu vielen Medikamenten und alternativen Therapien sind die Nebenwirkungen von Gua Sha relativ mild.

Zusammenfassend

  • Gua Sha ist eine sichere und geschichtsträchtige Praxis, die es seit Jahrhunderten mit sehr wenigen Nebenwirkungen oder Gefahren gibt.
  • Die Vorteile von Gua Sha gehen weit über eine Gesichtsbehandlung hinaus. Ihr Kreislauf-, Immun- und Lymphsystem kann von einer Sitzung der Gua Sha-Therapie profitieren. Außerdem können chronische Schmerzpatienten mit dieser asiatischen Medizin oft Erleichterung finden.
  • Frauen in den Wechseljahren können eine Linderung einer Vielzahl von Symptomen feststellen, wenn sie die Gua Sha-Behandlung in ihre reguläre Routine aufnehmen.
  • Auch diejenigen, die einfach nur ein entspannendes Erlebnis suchen, können Gesichts-Gua Sha genießen. Die meisten Empfänger geben an, dass sie sich nach der Behandlung straffer, frischer und weniger faltig fühlen.

Wenn Sie an leichten Blutergüssen vorbeikommen, werden Sie überrascht sein, wie sehr Ihr Körper Ihnen dafür danken wird, dass Sie diese Energie ausräumen und Ihr Blut fließen lassen. Gua Sha ist eine sehr reale Heiltechnik, die Ihr gesamtes Wohlbefinden verbessern kann.

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.