Infografik-Design

Sie möchten also ein Experte für Infografik-Design werden? Sie sind an der richtigen Stelle.

Hier sind 13 wesentliche Infografik-Design-Tipps (klicken Sie, um vorwärts zu springen):

  • Planen Sie Ihr Infografik-Design
  • Schreiben Sie einen überzeugenden Titel
  • Verwenden Sie ein Rasterdesign oder ein Drahtgitter für Ihr Infografik-Design
  • Verwenden Sie das richtige Infografik-Layout für Ihre Daten (scrollen Sie nach unten für eine Videoanleitung)
  • Befolgen Sie die Best Practices für die Datenvisualisierung
  • Integrieren Sie verschiedene Infografik-Designelemente
  • Verwenden Sie Fotografie in Ihrem Infografik-Design
  • Verwenden Sie Kontrast in Ihrem Infografik-Design
  • Erstellen Sie symmetrische und asymmetrische Balance
  • Verwenden Sie Farbe effektiv
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Infografik konsistent ist design
  • Lassen Sie viel negativen Raum in Ihrem Infografik-Design
  • Praxis, Praxis, Praxis
  • Seit dem Infografik-Design-Boom von 2012 sind die Leute verrückt nach Infografiken. Nein, wirklich, das war eine Sache. Zwischen 2010 und 2012 stieg die Suche nach Infografiken um satte 80%.

    Seitdem sind Infografiken und Infografik-Design zu einem Standardbild geworden, das in Inhalten in Nischen verwendet wird.Das liegt daran, dass Infografiken Informationen auf komprimierte und hochgradig visuelle Weise kommunizieren können — wenn sie gut gestaltet sind. Hier ein Beispiel:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Das Problem ist, dass für jede veröffentlichte gut gemachte Infografik eine Handvoll schlecht produzierter Infografik-Designs das Web umkreisen.

    Schlecht gestaltete Infografiken können Informationen verzerren und verdecken, anstatt sie verständlicher zu machen.Das Erstellen eines schönen und effektiven Infografik-Designs ist nicht schwer, es erfordert nur ein grundlegendes Verständnis der Best Practices für das Infografik-Design.

    Natürlich hilft es, wenn Sie eine Infografik-Vorlage verwenden, um Ihnen einen Vorsprung zu verschaffen, wie diese:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Nur damit Sie es wissen, einige unserer Infografik-Vorlagen sind kostenlos und einige erfordern eine geringe monatliche Gebühr. Die Anmeldung ist immer kostenlos, ebenso wie der Zugriff auf den Online-Drag & Drop-Editor von Venngage.

    Dies ist Ihr Crashkurs für effektives Infografik-Design. Lass uns anfangen.

    Verwandt: 7 Tipps zum Erstellen einer guten Infografik

    Planen Sie Ihr Infografik-Design

    Unser Video zum Planen und Erstellen der perfekten Infografik ist eine großartige Einführung für diejenigen, die neu im Infografik-Design sind:

    Lesen Sie weiter, um weitere Tipps zu erhalten…

    Finde eine Geschichte

    In jedem Datensatz gibt es eine Geschichte. Bevor Sie mit dem Entwerfen Ihrer Infografik beginnen, denken Sie an die Geschichte, die Sie erzählen möchten. Der Winkel, den Sie wählen, hilft Ihnen zu bestimmen, welche Informationen enthalten sein sollen.

    Dieses Infografik-Design erzählt beispielsweise die Geschichte des Abschlusses eines Projekts von Anfang bis Ende:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Da Infografiken nur begrenzten Platz für Inhalte bieten, sollte der Zweck Ihrer Infografik fokussiert werden. Deshalb sollte das Layout Ihrer Infografik nicht nur das Thema Ihrer Informationen widerspiegeln, sondern auch die Kommunikation verbessern.

    Die Infografikvorlage unten verwendet beispielsweise nummerierte Kästchen und Pfeile, um das Auge des Lesers in die richtige Richtung zu lenken:

    infographic design


    USE THIS INFOGRAPHIC TEMPLATE

    This process infographic uses a line to connect its steps:

    infographic design


    USE THIS INFOGRAPHIC TEMPLATE

    Read our blog post on process infographic templates and design tips for more info.

    Create an infographic outline

    Before diving into your design, create an infographic outline. Fügen Sie in Ihre Gliederung Ihre Überschriften, Daten und alle Designdetails ein, die Sie nicht vergessen möchten.

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    2. Schreiben Sie einen überzeugenden Titel

    Überlegen Sie sich einen eingängigen und beschreibenden Titel. Leser sollten ein Gefühl dafür bekommen, was die Informationen sein werden, um sie zu engagieren und sie dazu zu bringen, weiter zu lesen.

    Dieser Titel dieser Infografik hat ZWEI Zahlen, die Copywriting-Guru Brian Dean empfiehlt, um Ihre Schlagzeilen überzeugender und spezifischer zu machen:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Dieses Infografik-Design verwendet eine große, fette Überschrift und eine bestimmte Überschrift, die den Lesern genau mitteilt, welche Informationen sie erhalten werden:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Verwenden Sie ein Raster-Design oder ein Drahtgitter für Ihr Infografik-Design

    Gitter und Drahtgitter sind die strukturelle Basis für jedes Design. Durch das Entwerfen in einem Raster können Sie Elemente und Informationen einfach organisieren. Gitterdesigns spielen auch eine wesentliche Rolle bei der Ausrichtung von Objekten und Elementen.

    Wenn Sie beispielsweise Elemente ausrichten, können Sie auf dieselbe vertikale Rasterlinie verweisen und dann jedes Listenelement entsprechend platzieren.

    Das folgende Beispiel zeigt, wie Farbpaletten in einem Grafikdesignraster ausgerichtet werden. Der Venngage-Editor hat auch die Möglichkeit, „Smart Guides“ zu verwenden, mit denen Elemente automatisch für Sie ausgerichtet werden können, ohne ein Raster-Design-Tool zu verwenden:Infografik-Design

    Hier ist die Originalvorlage vor der Anpassung:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Verwenden Sie für Ihr Infografik-Design ein Raster-Design-System, um Ränder zu erstellen. Es empfiehlt sich, genügend Platz zwischen Ihren Elementen und dem Rand Ihrer Leinwand zu lassen, um visuelle Spannungen zu vermeiden.

    Ein Infografik-Design kann möglicherweise jede gewünschte Randgröße haben, aber es ist wichtig, dass der Rand entlang der Kante Ihrer Leinwand konsistent bleibt.Eine gute Faustregel ist, alle Objekte und Elemente mindestens 20px (ein Quadrat im Raster) vom Rand der Leinwand entfernt zu halten.

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Verwenden Sie das richtige Infografik-Layout für Ihre Daten

    Wählen Sie das beste Infografik-Layout für Ihre Daten. Es gibt Hunderte von möglichen Infografik-Vorlagen zur Auswahl.

    Diese kurze Videoanleitung hilft Ihnen bei der Auswahl des besten Infografik-Layouts für Ihre Daten:

    Sie können beispielsweise ein einspaltiges Layout für eine minimale Infografik verwenden oder eine Listeninfografik erstellen, indem Sie das Layout in zwei Spalten aufteilen, wie in diesen Beispielen:

    Infografik-Designlayout

    Hier ist ein Beispiel für ein zweispaltiges Infografik-Design:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Einen ausführlicheren Artikel zur Auswahl der richtigen Infografik-Vorlage für Ihre Daten finden Sie in unserem Blogbeitrag zum Erstellen einer Infografik in 5 Schritten.

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    5. Befolgen Sie die Best Practices für die Datenvisualisierung

    Pro-Tipp: Beginnen Sie Ihre Infografikplanung immer mit Stift und Papier. Auf diese Weise können Sie Konzepte und Designs grob durcharbeiten, bevor Sie eine digitale Kopie fertigstellen.

    Wählen Sie die besten Diagrammtypen für Ihre Daten

    Der Datentyp, den Sie übermitteln möchten, bestimmt, welcher Diagrammtyp für Ihre Daten am besten geeignet ist. Um zu entscheiden, welche Art von Diagramm Ihre Daten am besten vermitteln würde, müssen Sie zuerst bestimmen, welche Art von Daten Sie präsentieren möchten: eine einzelne wichtige Zahl? Ein Vergleich zwischen Datenpunkten? Ein Trend im Laufe der Zeit? Ein Ausreißer?

    Die in Infografiken am häufigsten verwendeten Diagrammtypen sind Kreisdiagramme, Balkendiagramme, Säulendiagramme und Liniendiagramme. Beispielsweise ist ein Spaltendiagramm eine der einfachsten Möglichkeiten, Daten zu vergleichen.

    Infografik-Designdiagramm

    Und um einen Trend im Laufe der Zeit zu vermitteln, ist der am häufigsten verwendete Diagrammtyp ein Liniendiagramm.

    Liniendiagramm Infografik Design

    Aber wenn Sie an ein ungewöhnlicheres Diagramm denken, das die Daten effektiv vermitteln würde, haben Sie keine Angst, kreativer zu werden. Sie können beispielsweise Trends wie Verkäufe im Zeitverlauf, Korrelationen wie Verkäufe im Temperaturvergleich oder Ausreißer wie Verkäufe in einem ungewöhnlichen Bereich identifizieren und anzeigen.

    infographic Design bubbles

    Eine gute Faustregel ist, dass Ihre Diagramme leicht genug zu lesen sein sollten, dass es nur zehn Sekunden dauert oder weniger zu verstehen. Einen ausführlicheren Artikel zur Auswahl des richtigen Diagrammtyps finden Sie hier.
    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    6. Integrieren Sie verschiedene Infografik-Designelemente

    Typografie

    Typografie ist ein sehr wichtiges Element für das Infografik-Design und Ihre einzige Möglichkeit, Ihre Ideen und Informationen zu erklären, wenn Bilder, Grafiken oder Symbole dies nicht können. Deshalb ist es wichtig, die besten Schriftarten für Ihre Daten auszuwählen.

    Versuchen Sie jedoch, die Menge an Text, die Sie in Ihre Infografik aufnehmen, zu begrenzen. Die besten Infografiken haben eine visuelle Wirkung, wobei der Text als sekundäre Erklärung für den visuellen Inhalt dient.

    Dieses Infografik-Design basiert auf Symbolen, Daten und Überschriften mit minimalem Erklärungstext:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Ihr Typ lesbar ist. Vermeiden Sie in den meisten Fällen dekorative oder Skripttypen, da diese in der Regel schwer zu lesen sind.

    Wenn Sie kleinen Text oder eine elegante Schriftart verwenden müssen, verwenden Sie diese sparsam (wie im folgenden Beispiel). Es hilft immer, die Zeilenhöhe von kleinen Textkörpern zu erhöhen, wenn es schwierig wird, sie zu lesen.
    Typografie Infografik DesignQuelle.Um Infografik-Designs zusammenhängend zu halten, beschränken Sie die Verwendung von Schriftarten auf maximal drei Typen, aber bleiben Sie auch nicht bei nur einem. Eine geschmackvolle Verwendung von zwei Markenschriften kann eine schöne Dynamik und Hierarchie von Informationen erzeugen.

    Dieses Infografik-Design verwendet eine Schriftart für die Überschriften und eine für die Textkopie:

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Alternativ können Sie eine Zahl oder Statistik in einer Schriftart neben dem Subtext in der ein anderer erstellt eine Hierarchie von Informationen:

    typographt infographic design 2

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    7. Verwenden Sie Fotografie in Ihrem Infografik-Design

    Die Verwendung von Fotografie kann schwierig sein, wenn kein Fotograf zur Verfügung steht, um genau das aufzunehmen, was Sie benötigen.

    Es gibt Möglichkeiten, einen Fotografen nicht zu mieten, indem Sie lizenzfreie Fotos von Orten wie Unsplash oder Pikwizard einbinden. Das einzige Risiko besteht darin, dass die Verwendung von Stockbildern unkreativ und ehrlich gesagt kitschig aussehen kann. Deshalb müssen Sie bei der Entscheidung, welche Bilder verwendet werden sollen, vorsichtig sein.

    Stellen Sie sicher, dass die Fotos, die Sie verwenden, einen einheitlichen Stil und eine einheitliche Beleuchtung haben. Versuchen Sie, Fotos mit denselben Lichteffekten, denselben Hintergründen, derselben Anzahl dunkler Bereiche usw. auszuwählen. Es ist wichtig, sich an einen bestimmten Stil zu halten, da Bilder, die eindeutig nicht zum Set passen, von den kommunizierten Informationen ablenken.

    Wenn Sie sich für eine einfache, moderne Verwendung der Fotografie entscheiden, verwenden Sie nur Bilder mit flachen farbigen (oder weißen) Hintergründen. Wenn Sie sich für einen neutralen Zeitungsansatz entscheiden, verwenden Sie nur Schwarzweißbilder.

    Infografik-Design für Rassismus im Sport

    Quelle.

    Fotos, die einen Großteil des Platzes in Ihrer Infografik einnehmen und von Informationen ablenken können. Dieses Problem kann durch Zuschneiden wie Kreisrahmen gelöst werden.

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Verwenden Sie Kontrast in Ihrem Infografik-Design

    Kontrast erzeugt visuelle Wirkung, indem zwei auffallend unterschiedliche Elemente neben einander. Wenn eine Infografik einen hellen Hintergrund mit kräftigen farbigen Formen hat, werden unsere Augen sofort von den kräftigen Farben angezogen. Auf diese Weise können Sie Informationen organisieren, indem Sie ein bestimmtes Element stärker hervorheben als ein anderes.

    Kontrast mit Farben

    Die Farbauswahl kann einen großen Einfluss auf Ihr Infografik-Design haben.Versuchen Sie, Komplementärfarben zu kombinieren, um Ihre Überschrift zum Platzen zu bringen. Eine meiner Lieblingskombinationen ist ein dunkleres Blau mit einer helleren Farbe wie Orange, die Ihre Überschrift hervorhebt.

    Infografik-Design

    Kontrast mit Typografiegrößen

    Ein Header ist normalerweise der größte Text in einer Infografik, gefolgt von der Überschrift und dann der Körperkopie. Die Kopfzeile sollte so ziemlich immer die größte Punktgröße haben, damit der Betrachter das Thema Ihrer Infografik auf Anhieb kennt.

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Kontrastierende Grafiken

    Verwenden Sie ein getöntes Bild im Kontrast zu einem Diagramm, um Kontext hinzuzufügen.

    Infografik-Design

    Quelle.

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    9. Erstellen Sie symmetrische und asymmetrische Balance

    Eine Infografik mit visueller Balance ist angenehm für die Augen, weil alles nahtlos zusammenpasst. Eine ausgewogene Infografik hält die gesamte Komposition zusammenhängend, insbesondere in einer Langform-Infografik.

    Wenn sich oben in einer Infografik starke Grafiken befinden, sollten Sie den Fluss nach unten fortsetzen. Es gibt zwei Arten von Gleichgewicht: symmetrisch und asymmetrisch.

    Symmetrisches Gleichgewicht ist, wenn jede Seite der Zusammensetzung das gleiche Gewicht hat. Dieses Layout ist effektiv in einem Vergleich Infografik wie diese:

    symmestrical Infografik Design


    Verwenden Sie diese Infografik-VORLAGE

    Asymmetrische Balance ist natürlicher und weniger einheitlich als eine symmetrische Zusammensetzung. Es schafft eine komplexere Beziehung zwischen Objekten. Es kann eine Infografik dynamischer machen, da die Komposition nicht übermäßig wiederholt wird.

    Wenn Sie beispielsweise Infografiken für Zeitleisten erstellen, wechseln Sie den Text zwischen beiden Seiten der Zeitleiste ab, um eine ausgewogene Komposition zu erzielen.

    Google Graph Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Schauen Sie sich diese kreativen Timeline-Vorlagen an.

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    10. Verwenden Sie Farbe effektiv

    Entscheiden Sie sich für ein Farbschema, bevor Sie Ihre Infografik erstellen. Eine gute Faustregel ist, Ihre Infografik mit zwei oder drei Hauptfarben zu gestalten und kleinere Farbakzente zu verwenden.

    Entscheiden Sie sich bei der Auswahl Ihres Farbschemas für den Ton Ihrer Infografik. Ist es eine Business-Infografik? Wenn ja, verwenden Sie neutrale Farben wie Blau oder Grün oder natürlich Ihre Markenfarben, insbesondere wenn Sie Ihr Logo einfügen.Verwenden Sie für lustige, auffällige Infografiken hellere Farbtöne, aber achten Sie darauf, keine großen Mengen dunkler oder Neonfarben zu verwenden, da diese die Augen belasten können, wenn sie im Internet angezeigt werden.

    Farbe kann auch als Schnittwerkzeug verwendet werden. Fügen Sie Ihrer Infografik Farbblöcke hinzu, um dem Auge beim Scrollen nach unten etwas Luft zum Atmen zu geben.

    blaues grafisches Infografik-Design

    Quelle.

    Hier sind ein paar hilfreiche Tools im Web, die Ihnen bei der Auswahl einer Farbpalette helfen:

    Adobe Color CC

    LOLColors

    COLOURlovers
    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Infografik-Design konsistent ist

    Damit Ihr Infografik-Design von Anfang bis Ende fließt, müssen die Designelemente konsistent sein. Wenn Sie ausgefüllte Symbole anstelle von Strichzeichnungen verwenden, verwenden Sie in der gesamten Infografik denselben Stil.

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Das gleiche gilt für den Stil der Bilder, die Sie verwenden, den Schriftstil und die Farbpalette. Dies verhindert, dass Ihre Infografik überladen aussieht, und erleichtert das Lesen.

    Verwirrt darüber, wie Sie Symbole in Ihrer Infografik richtig verwenden? Unser Video wird Sie in weniger als 3 Minuten unterrichten:

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    12. Lassen Sie viel negativen Raum in Ihrem Infografik-Design

    Negativer Raum ist der Leerraum, der Objekte in einem Design umgibt.

    Leerzeichen-Wo-Menschen-Namen-schreiben-können

    Negativer Raum hat einen großen Einfluss auf Ihr Design. Wenn Ihr Infografik-Design zu voll ist, kann es die Leser überwältigen und das Lesen der Informationen erschweren.

    Wenn Sie Platz um die Elemente in Ihrem Design schaffen, können die Leser die Informationen verarbeiten. Profi-Tipp: wenn Sie eine 16pt-Größe verwenden, sollte die Zeilenhöhe nicht weniger als 1,2 betragen.

    Infografik-Design


    VERWENDEN SIE DIESE INFOGRAFIK-VORLAGE

    Negatives Leerzeichen zu hinterlassen kann so einfach sein, wie sicherzustellen, dass zwischen Textzeilen genügend Platz ist. Schauen Sie sich nur den Unterschied an, den ein wenig Platz im folgenden Beispiel macht:

    Negatives Raum-Infografik-Design
    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Üben, üben, üben

    Das wird klischeehaft klingen, aber wenn es darum geht, Infografiken zu entwerfen, wird es wahrscheinlich ein paar Schritte dauern, bis Sie den Dreh raus haben. Sie müssen herausfinden, was in einem Design funktioniert und was nicht.

    Glücklicherweise wird dieser Lernprozess durch Infografikvorlagen und Anleitungen erheblich vereinfacht. Und es gibt sicherlich viele Beispiele, von denen Sie sich inspirieren lassen können.

    Wenn Sie Zweifel haben, bitten Sie jemanden, sich Ihr Design anzusehen, bevor Sie es veröffentlichen – er wird Ihnen sagen können, ob es unklare Informationen gibt oder ob es eine Möglichkeit gibt, Ihr Design noch besser zu machen.

    ERSTELLEN SIE JETZT IHRE BESTE INFOGRAFIK

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen von Infografiken:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.