Was Sie Schritt für Schritt wissen müssen

Fragen Sie sich, wie der Prozess des Erhaltens von Zahnspangen funktioniert?

Wenn Sie Ihr Lächeln mit Zahnspangen verbessern möchten, führt Sie dieser Artikel durch den Prozess, wie Sie Zahnspangen erhalten.

Beginnen Sie Ihre Behandlung nicht, bevor Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anlegen von Zahnspangen gelesen haben!

Ich bin fest davon überzeugt, dass Patienten keine Zahnspange bekommen sollten, ohne zu wissen, was sie mit dem Beginn einer Zahnspangenbehandlung erwartet. Ein besser informierter Patient ist ein glücklicher Patient am Anfang und am Ende!

Am Ende dieses Artikels werden Sie umfassend über den Beginn der Zahnspangenreise informiert; von der Entscheidung, mit der Behandlung zu beginnen, bis zu dem Moment, in dem Sie bereit sind, Ihre Zahnspange anzuziehen!

1 Treffen Sie die Entscheidung

Die Entscheidung für eine Zahnspange ist der erste Schritt auf dieser erstaunlichen Reise! Es ist jedoch der schwierigste Schritt.

Aufgrund vieler schlechter Informationen war der Prozess der Zahnspange für viele Patienten schwer zu verstehen. Diese Fehlinformation macht potenziellen Patienten Angst, mit der Behandlung zu beginnen.

Wir ermutigen jedoch Eltern und Patienten. mit klaren, ehrlichen Informationen rund um die vielen Vorteile der Behandlung. Außerdem stellen wir sicher, dass die Patienten auf die bevorstehenden Herausforderungen der Zahnspangenreise vorbereitet werden. Ohne Zweifel gibt es einige Herausforderungen beim Durchlaufen von Zahnspangen. Vorbereitung ist ein großer Schlüssel, um sicherzustellen, dass Zahnspangen ein reibungsloser Prozess sind.

Insgesamt überwiegen die Vorteile der Behandlung bei weitem die Nachteile, und dies sollte Ihnen die Entscheidung erleichtern. Wenn Sie mit Zahnspangen beginnen, beginnt Ihre Reise zu geraderen Zähnen, einem besseren Biss, verminderten Kiefergelenksymptomen, verbesserter Sprache, saubereren Zähnen und einem großen Schub an Selbstvertrauen!

Seien Sie also bequem in Ihrer Entscheidung, Zahnspangen anzuziehen! Ihre Investition in sich selbst oder Ihr Kind zahlt sich aus und hält ein Leben lang!

Hier sind wichtige Faktoren, die Sie bei Ihrer Entscheidung für eine Zahnspange berücksichtigen sollten.

  • Arzt und Personal
  • Erfahrung des Arztes
  • Online-Bewertungen des Büros
  • Patientenberichte
  • Behandlungsphilosophie des Arztes
  • Bürostandort
  • Sprechstunden und Verfügbarkeit
  • Wochenendtermine
  • Behandlungsgebühren
  • Zahlungspläne
  • Versicherung Das Büro akzeptiert
  • Zinslose Finanzierungsoptionen

Diese Liste behandelt nicht alle Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für eine Zahnspange entscheiden. Es gibt Ihnen jedoch eine gute Grundlage, Äpfel mit Äpfeln zu vergleichen, wenn Sie ein Büro für den Start Ihrer Zahnspange auswählen.

„Sie müssen nicht das erste Büro auswählen, in dem Sie eine Beratung erhalten. Achten Sie darauf, Ihre Forschung zu tun, so dass Sie auf dem besten Büro für Sie und Ihre Familie entscheiden können“

-Dr. McGuire

2 Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über Zahnspangen

Sprechen Sie mit Ihrem allgemeinen Zahnarzt oder Kinderzahnarzt Ihres Kindes ist ein wichtiger Schritt in den Prozess der Zahnspange zu bekommen.

Ihr Zahnarzt ist gut ausgebildet, um erste Probleme bei der Zahnentwicklung und dem Kieferwachstum zu erkennen. Darüber hinaus kann ein versierter Zahnarzt Erwachsenen helfen, Problemstellen bei der Reinigung, Zahnfleischerkrankungen oder Kiefergelenk zu identifizieren, die mit geraderen Zähnen verbessert werden können.

Auch wenn Ihr Zahnarzt nicht genau weiß, was mit Zahnspangen oder Alignern zu tun ist, weiß er, dass er Sie an einen Spezialisten überweist, der Ihr Problem lösen kann.

In einigen Zahnarztpraxen kann Ihr Zahnarzt kieferorthopädische Lösungen anbieten, um leichtere Probleme zu beheben. Für einfache Fälle können diese Lösungen klare Aligner (Invisalign, ClearCorrect) und begrenzte Zahnspangenbehandlungen umfassen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie die Erfahrung Ihres Zahnarztes mit kieferorthopädischer Behandlung bewerten, um sicherzustellen, dass Sie die beste Pflege erhalten.

In schwierigeren Fällen ist es am besten, an einen Spezialisten überwiesen zu werden, der die Besonderheiten einer komplizierten Behandlung richtig steuern kann. Das Personal Ihrer Zahnarztpraxis kann Ihnen eine Liste der Kieferorthopäden anbieten, an die sie Patienten routinemäßig für Zahnspangen und Aligner-Therapie überweisen.

3 Einen Kieferorthopäden finden

Es ist wichtig, einen Kieferorthopäden zu finden, den Sie mögen und dem Sie vertrauen. Auch wenn Sie von Ihrem Zahnarzt an ein bestimmtes Büro überwiesen werden, sollten Sie dennoch sicherstellen, dass der Arzt und das Büro Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Möglichkeiten zur Suche nach einem Kieferorthopäden

  • Facebook-Gruppen
  • Yelp
  • Google
  • Freunde und Familie
  • Liste der Versicherungsanbieter
  • Personalabteilung des Arbeitgebers
  • Lokale Handelskammer

Es gibt viele Faktoren, die in Ihre Entscheidung des Kieferorthopäden gehen sollten, die Sie wählen. Sie sollten Folgendes beachten:

  • Bewertungen des Büros
  • Erfahrung der Ärzte
  • Art der angebotenen Behandlung
  • Lage
  • Preise
  • Schulung
  • Art und Weise, wie sie ihr Büropersonal behandeln
  • Sauberkeit des Büros
  • Kundendienstniveau des Personals
  • Zeitplan und Verfügbarkeit
  • Finanzpläne und Flexibilität

Es gibt keine bestimmte Reihenfolge, in die diese Faktoren fallen. Sie sollten sie entsprechend einstufen, basierend auf dem, was für Sie und die Bedürfnisse Ihrer Familie wichtig ist.

Protipp: Wenn Sie derzeit eine Zahnspange haben und versuchen, einen Kieferorthopäden zu finden, an den Sie Ihre Behandlung übertragen können, lesen Sie unseren Beitrag „Der vollständige Leitfaden zur Übertragung einer kieferorthopädischen Behandlung“.

4 Planen einer Zahnspangenberatung

Eine Zahnspangenberatung ist der wichtigste Schritt beim Erhalt einer Zahnspange. Die Informationen, die Sie in Ihrem ersten Beratungsgespräch sammeln, helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob das Büro zu Ihnen passt. Diese Beratung ist Ihre Chance, Ihren behandelnden Kieferorthopäden persönlich zu treffen. Sammeln Sie in diesem Schritt so viele Informationen wie möglich und stellen Sie sicher, dass alle Ihre Fragen beantwortet sind.

Bevor Sie sich beraten lassen, lesen Sie unseren verwandten Beitrag mit dem Titel „Zahnspangenberatung: 21 muss Fragen stellen“, um Ihnen Ideen für Fragen zu geben.

Im Allgemeinen beginnt eine kieferorthopädische Konsultation mit einem Treffen mit dem Behandlungskoordinator. Dieser Mitarbeiter nimmt den offiziellen Diagnose- und Behandlungsplan des Kieferorthopäden und formuliert ihn in leicht verständlichen Laienbegriffen neu. Ihr Behandlungskoordinator kann auf Wunsch des Kieferorthopäden auch andere Mitarbeiter anrufen, um Bilder, Röntgenaufnahmen oder einen digitalen Scan aufzunehmen.

Als nächstes treffen Sie sich mit Ihrem Kieferorthopäden! Nach einer kurzen Einführung sollte sich Ihr Kieferorthopäde die Zeit nehmen, auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche als Patient einzugehen. Dies ist ein sehr wichtiger Moment, da Ihr vorgeschlagener Behandlungsplan Ihre Wünsche als Patient widerspiegeln sollte.

Schließlich wird der Arzt einen Blick auf Ihre Zähne, Biss, Mundhygiene werfen. Eine Beurteilung Ihrer Kieferstruktur wird ebenfalls notiert. Alle Röntgenaufnahmen, die gemacht wurden, werden auf Impaktionen oder Pathologien des Kieferknochens überprüft.

Der Kieferorthopäde wird all diese Informationen zusammenstellen und mit Ihnen darüber sprechen, welche Probleme Sie haben und die ideale Behandlung, um sie zu korrigieren. Dies nennt man Ihren Behandlungsplan.

Ein guter Kieferorthopäde gibt Ihnen eine Problemliste und einen Behandlungsplan. Die besten Kieferorthopäden geben Ihnen einen idealen Behandlungsplan und alternative Behandlungspläne, um Ihr Ziel zu erreichen.

Hier ist, was Sie von Ihrer Zahnspange erwarten können::

  • Allgemeine Meinung des Büros und des Büropersonals
  • Anfängliches Gefühl für den Kieferorthopäden, stuhlseitige Art und Behandlungsphilosophie
  • Problemliste von allem, was behandelt wird
  • Behandlungsplan, der festlegt, wie Ihre Problemliste behandelt wird
  • Behandlungsalternativen einschließlich keiner Behandlung

Am Ende Ihrer Konsultation, um den Zahnspangenprozess zu starten, haben Sie viele Informationen erhalten. In der Tat können Sie sich völlig überwältigt fühlen!

Das ist okay! Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um die Informationen zu verdauen, und beginnen Sie, sich mit der Fülle der Informationen vertraut zu machen, die Sie erhalten haben.

5 Die Entscheidung für einen Behandlungsplan

Die Entscheidung für einen kieferorthopädischen Behandlungsplan vor der Zahnspange ist ein großer Schritt in diesem Prozess, aber mit gründlicher Erklärung und Vertrauen in Ihren Kieferorthopäden kann dies einer der schnelleren Schritte im Zahnspangenprozess sein.

Wenn Ihre Behandlung einfach ist, ist die Entscheidung für einen Behandlungsplan möglicherweise keine große Entscheidung für Sie. In dieser Situation können Sie möglicherweise schnell eine Entscheidung treffen und Ihre Zahnspange noch am selben Tag beginnen! Dies ist wirklich einfach, wenn Sie bereits eine gute Verbindung zum Kieferorthopäden und zum Personal hergestellt haben!

Wenn Ihre Behandlung von Natur aus schwierig ist, benötigen Sie möglicherweise etwas mehr Zeit, um eine Entscheidung zu treffen. Wenn Ihre Behandlung Extraktionen, zusätzliche Geräte, fehlende oder betroffene Zähne, umfangreiche allgemeine zahnärztliche Arbeiten oder Kieferchirurgie umfasst, müssen Sie möglicherweise über Ihre Entscheidung nachdenken. Das Verlangsamen des Startvorgangs von Zahnspangen an diesem Punkt ist in Ordnung.

Kieferorthopäden verstehen das Ausmaß der Behandlungsentscheidung. Die meisten Büros werden Sie nicht unter Druck setzen, eine Entscheidung zu treffen, sofort zu beginnen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen. Die Büros, die Sie unter Druck setzen, sind wahrscheinlich nicht die beste Lösung für Sie.

Wenn Sie eine Entscheidung über Ihren kieferorthopädischen Behandlungsplan treffen, nehmen Sie sich Zeit und holen Sie sich alle relevanten Informationen. Fühlen Sie sich sicher in der Entscheidung für Sie oder Ihre Familie!

6 alternative Behandlungspläne und keine Behandlung

In der Kieferorthopädie gibt es alternative Behandlungspläne. Selten gibt es nur einen Weg, um eine Liste von kieferorthopädischen Problemen zu lösen.

Kieferorthopäden erstellen immer einen idealen Behandlungsplan. Der ideale Behandlungsplan bietet Ihnen die Lösung, die alle Ihre Probleme auf die effizienteste, ästhetischste und stabilste Weise löst. Dieser Plan wird immer Ihre Hauptbeschwerde ansprechen und zielt darauf ab, Ihre Zähne, Biss, Kiefergelenk und Muskeln und Kieferknochen in idealen Positionen zu beenden.

Aber was ist, wenn Ideal nicht erreichbar ist? Wenn Alter, Zeit oder Finanzen Sie daran hindern, Ihr ideales Endergebnis zu erzielen, werden Ihnen alternative Behandlungspläne vorgelegt. Alternative Behandlungspläne helfen Ihnen, Ihre Behandlungsziele so gut wie möglich zu erreichen. Ihre Fähigkeit, eine alternative Behandlung auszuwählen, basiert auf einem sehr wichtigen Konzept namens Patientenautonomie. Patientenautonomie ist definiert als „das Recht der Patienten, Entscheidungen über ihre medizinische Versorgung zu treffen, ohne dass ihr Gesundheitsdienstleister versucht, die Entscheidung zu beeinflussen. Patientenautonomie ermöglicht es Gesundheitsdienstleistern, den Patienten zu erziehen, erlaubt es dem Gesundheitsdienstleister jedoch nicht, die Entscheidung für die Patienten zu treffen. (quelle)

Alle Mediziner respektieren dieses Recht und nehmen die Patientenautonomie sehr ernst. Daher ist es unsere Pflicht, unseren Patienten alternative Behandlungspläne vorzulegen.

Eine wenig bekannte alternative Behandlungsoption ist keine Behandlung. Dies ist eine praktikable alternative Behandlung, wenn die Behandlung eines potenziellen Patienten zu mehr Schaden als Nutzen führen kann. In solchen Situationen ist eine Zahnspange möglicherweise nicht die richtige Behandlung für Sie. Es ist jedoch nicht alles verloren und Sie sollten sich von Ihrem Zahnarzt beraten lassen, der einen allgemeinen Spielplan für Ihre Mundgesundheit erstellen kann.

KEINE BEHANDLUNG – Aufgrund der umfangreichen Wurzelresorption durch die oberen Eckzähne und des Potenzials, 4 Vorderzähne zu verlieren, wurde die Verwendung von Zahnspangen als unsicher eingestuft

7 Das Bezahlen von Zahnspangen

Das Bezahlen von Zahnspangen kann auf viele Arten erfolgen. Die Finanzierung von Zahnspangen ist in der Regel das erste große Anliegen und die letzte große Hürde für die meisten Familien.

Die kieferorthopädische Behandlung wird von hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt, die moderne Technologie einsetzen, um Ihnen ein hohes Maß an Service zu bieten. Ausreichend Personal und Vorräte sind ebenfalls erforderlich, um diesen Service zu erbringen. Sie können jetzt sehen, warum der Preis der kieferorthopädischen Versorgung sehr teuer sein kann.

Einen Weg zu finden, Patienten bei der Bezahlung von Zahnspangen zu helfen, kann jedoch den Unterschied in dem von Ihnen gewählten Büro ausmachen.

Nachdem Sie sich für einen Behandlungsplan entschieden haben, treffen Sie sich mit dem Finanzkoordinator des Büros. Die Aufgabe dieses Mitarbeiters ist es, die Behandlung für Sie erschwinglich zu machen.

Der Finanzkoordinator überprüft Ihre Behandlung und die damit verbundenen Gebühren in einer Aufschlüsselung im Zeilenstil. Ihre Gebühren sollten Ihre Beratung, kieferorthopädische Unterlagen, das Anlegen Ihrer Zahnspange, monatliche Anpassungen, das Abnehmen Ihrer Zahnspange, Halterungen und Halterungsprüfungen abdecken. Wenn Sie Rabatte auf die Behandlung erhalten haben, werden diese ebenfalls mit dem Finanzkoordinator besprochen.

Zahnspangen und andere kieferorthopädische Dienstleistungen werden niemals billig sein! Als Patient sollten Sie misstrauisch sein, wenn Sie eine Gebühr sehen, die extrem niedrig aussieht. Wenn die Gebühr zu gut ist, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich. Sie können mit versteckten Gebühren, Zinsen oder Back-End-Gebühren getroffen werden, wenn es Zeit ist, Ihre Zahnspange abzunehmen. Das wollen Sie um jeden Preis vermeiden!

Die meisten Büros bieten eine Standardauswahl an Möglichkeiten, um Ihre Zahnspange zu bezahlen.

  • Zahlung in voller Höhe
  • Drittfinanzierung
  • In-Office-Finanzierung

8 Kieferorthopädische Versicherung

Eine kieferorthopädische Versicherung kann bei den Auslagen für Zahnspangen sehr hilfreich sein. Der Leistungsbetrag, den Sie von Ihrer Versicherung erhalten, kann von Plan zu Plan variieren. Ein Leistungsbetrag von 1000-1500 USD ist jedoch üblich. Einige der besten Versicherungen können bis zu 2500 US-Dollar abdecken!

Es gibt zwei sehr wichtige Konzepte in Bezug auf kieferorthopädische Versicherungsleistungen zu verstehen:

  1. Kieferorthopädische Versicherungsleistungen decken einen Teil Ihrer Behandlungsgebühr ab. Der Rest ist die Zuzahlung des Patienten oder der Patientenanteil.
  2. Kieferorthopädische Versicherungsleistungen werden einmal im Leben gezahlt. Dies bedeutet, dass, sobald Sie Ihre Versicherungsleistung erschöpfen, es nicht das folgende neue Jahr verlängert. Es wird nur einmal pro Leben bezahlt.
  3. Kieferorthopädische Versicherungsleistungen decken einen Prozentsatz Ihrer Behandlung bis zu einer maximalen lebenslangen Leistung ab. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise nicht Ihren gesamten Nutzen nutzen können. wenn der Prozentsatz der Deckung unter Ihrem maximalen Leistungsbetrag liegt.

Klingt verwirrend? Leider ist es so.

Hier sind 3 Beispiele, wie dies auf das wirkliche Leben zutrifft.

Beispiel 1: Sie können Ihren gesamten Leistungsbetrag verwenden

Ihre Behandlungsgebühr beträgt 5000 USD. Ihre Versicherungsleistung deckt 50% Ihrer Behandlungsgebühr, bis zu einem maximalen Nutzen von $ 1500. 50% Ihrer Behandlungsgebühr beträgt $ 2500. Da der gedeckte Betrag größer ist als Ihr Nutzen, erschöpfen Sie Ihren gesamten Nutzen von $ 1500. Dies wird Sie mit einem Co-Pay oder Patientenanteil von $ 3500 verlassen.

Beispiel 2: Sie können nicht Ihren gesamten Leistungsbetrag verwenden

Ihre Behandlungsgebühr beträgt 2500 USD. Ihre Versicherungsleistung deckt 50% Ihrer Behandlungsgebühr bis zu einem Höchstbetrag von 1500 USD ab. 50% Ihrer Behandlungsgebühr beträgt $ 1250. Da der gedeckte Betrag geringer ist als Ihre Leistung, können Sie nicht Ihre gesamte 1500-Dollar-Leistung nutzen. Dies wird Sie mit einem Co-Pay oder Patientenanteil von $ 1250 verlassen.

Beispiel 3: Ihre Versicherung deckt Ihren gesamten Behandlungsbetrag ab

Ihre Behandlungsgebühr beträgt 4000 USD. Ihre Versicherung deckt 100% Ihrer Behandlungsgebühr, bis zu einem maximalen Nutzen von $ 5000. 100% Ihrer Behandlungsgebühr beträgt $ 4000. Da der abgedeckte Teil geringer ist als Ihr Nutzen, können Sie nicht Ihren gesamten 5000-Dollar-Vorteil nutzen. Ihre gesamten Behandlungskosten werden jedoch übernommen! Dies lässt Sie mit einem Co-Pay oder Patientenanteil von $ 0. Großartig!

Kieferorthopädische Versicherungsleistungen und Maximalwerte zu verstehen, kann schwierig sein. Ein sachkundiger und ehrlicher Behandlungskoordinator kann jedoch Ihre Leistungen überprüfen und von Ihrem Versicherungsträger einen Kostenvoranschlag für die Vorbehandlung einholen. Diese Schätzung wird detailliert Ihre Vorteile, Maxima und aus eigener Tasche Kosten für Ihren vorgeschlagenen Behandlungsplan. (https://www.deltadentalins.com/individuals/guidance/predeterminations.html)

Seien Sie misstrauisch gegenüber Büros, die die Regeln mit Versicherungsleistungen verbiegen. Es mag viel erscheinen, wenn Sie Ihren detaillierten Finanzplan mit einem überschätzten Versicherungsanteil unterschreiben. Diese Büros können jedoch die Versicherungsgesellschaft ungenau in Rechnung stellen. Das ist Versicherungsbetrug. Oder wenn die Versicherungsgesellschaft die „geschätzte Versicherungsleistung“ nicht zahlt, fügt das Büro diesen unbezahlten Teil Ihrem Patientenanteil hinzu. Dies ist eine höchst unethische Praxis.

Sie wollen nicht Ihr hart verdientes mit einem Unternehmen verbringen, die ihr Geschäft so führt.

9 Rabatte auf Zahnspangen

Jeder LIEBT einen Deal! Einen Deal zu bekommen, während man Zahnspangen bekommt, ist keine Ausnahme! Viele Büros bieten Rabatte auf Zahnspangen Behandlungen.

Hier sind ein paar häufige Rabatte, die Sie für kieferorthopädische Behandlung sehen können

Pay In Full Discount

Dies wird ein 5-10% Rabatt auf Ihre Gesamtgebühr als Anreiz für die Zahlung Ihrer Behandlung in voller Höhe, wenn Sie die Behandlung beginnen. Bargeld ist König und die vollständige Zahlung gibt Ihnen die größte Hebelwirkung, um einen Rabattbetrag für Ihre Behandlung auszuhandeln.

Multi Sibling Discount

Jedes Büro möchte, dass das 2. oder 3. Kind in der Praxis behandelt wird. Aus diesem Grund erhalten Sie einen gesunden Rabatt von 5-10% auf Ihr 2. Kind in Behandlung.

Neuer Patientenrabatt

Neue Patientenrabatte sind die am häufigsten angebotenen Rabatte, da Praxen versuchen, potenzielle Patienten anzuziehen, die mit ihrer Praxis und ihren Angeboten nicht vertraut sind.

Mehrwertangebot

Dies ist kein Rabatt auf den Preis Ihrer Zahnspange, sondern ein Angebot eines Mehrwertartikels, wenn Sie mit der Behandlung beginnen. Diese Artikel können eine kostenlose elektrische Zahnbürste, ein Whitening-Kit oder ein zusätzlicher Satz Halterungen nach der Behandlung sein.

Saisonale Rabatte

Saisonale Rabatte kommen in der Regel in Form von Werbeaktionen rund um Feiertage wie Weihnachten, Valentinstag oder Schulanfang. Diese variieren in der Höhe in jedem Büro.

Black Friday Sale Discount

Black Friday Shopping ist RIESIG und Kieferorthopäden nutzen endlich die Gelegenheit! Sie können Preise finden, die bis zu 50% von den normalen Gebühren gesenkt werden! Obwohl diese Preise unglaublich sind, sind sie normalerweise in der Menge begrenzt, also schnappen Sie sich diese Angebote schnell!

Anzahlung Spiel Rabatt

Anzahlung Spiel Rabatte sind in der Automobilindustrie üblich, aber wirklich nicht viel in der Kieferorthopädie verwendet worden. Wenn Sie jedoch einen solchen Deal finden, nutzen Sie die Gelegenheit! In der Regel müssen Sie in jedem Büro eine Anzahlung leisten. Wenn Sie also einen Rabatt auf Ihre Behandlung erzielen können, der Ihrer Anzahlung entspricht, wäre dies eine Win-Win-Situation.

10 Kieferorthopädische Verträge und Einverständniserklärungen

Verträge und Einverständniserklärungen werden unterzeichnet, nachdem alle Verhandlungen abgeschlossen sind, aber bevor Ihre Zahnspange angelegt wird. Dies muss getan werden, um Sie als Patienten zu schützen und sicherzustellen, dass Sie genau das erhalten, was Sie benötigen.

Es gibt mehrere Formulare, die Sie unterschreiben müssen. Lesen Sie jedes Formular gründlich durch und stellen Sie Fragen zu allem, was verwirrend sein kann oder das Sie nicht verstehen. Sobald Sie die gepunktete Linie unterschreiben, werden diese zu rechtsverbindlichen Dokumenten, die gesetzlich vollständig durchsetzbar sind.

Achten Sie darauf, jedes Formular, das Sie unterschreiben, zu benennen und zu datieren. Verlassen Sie sich nicht auf das Büropersonal, um dies abzuschließen. Überprüfen Sie, ob Seiten Initialen für Werbebuchungen oder hervorgehobene Bereiche benötigen.

Hier finden Sie Beispiele für potenzielle Verträge und Einverständniserklärungen, die Sie möglicherweise überprüfen und unterschreiben müssen, bevor Sie eine Zahnspange erhalten:

Verträge

  • Finanzverträge – die Aufschlüsselung aller Gebühren und des geschätzten Versicherungsschutzes im Zusammenhang mit Ihrer Behandlung.
  • Inhouse-Finanzierungsverträge – Finanzierungsbedingungen, Zinsen und Zahlungsinformationen für Inhouse-Finanzierungen mit Ihrem Kieferorthopäden
  • 3rd-Party-Finanzierungsverträge– Finanzierungsbedingungen, Zinsen und Zahlungsinformationen für 3rd-Party-Finanzierungen (CareCredit, Lending Club)
  • Finanzielle Nachträge – Besondere Bedingungen oder zusätzliche finanzielle Vereinbarungen zwischen Ihnen und der kieferorthopädischen Praxis

Einverständniserklärungen

  • Einverständniserklärung zur Behandlung von kieferorthopädischen Erkrankungen – Zustimmung zu Beginn der Behandlung in Kenntnis aller möglichen Risiken und Komplikationen bei der Behandlung
  • Parodontale Clearance und Zustimmung – Zustimmung eines allgemeinen Zahnarztes oder Parodontologen zum Beginn der Behandlung mit einer stabilen Parodontitis-Diagnose
  • Clear Aligner Therapy Zustimmung- Zustimmung zur Clear Aligner Therapy und allen damit verbundenen Risiken und Komplikationen bei der Behandlung
  • Zustimmung zur Zahnfotografie – Zustimmung zur Aufnahme von zahn- / behandlungsspezifischen Fotos zur Verwendung gemäß HIPAA
  • Social Media und Marketing Zustimmung- Zustimmung zur Aufnahme von Fotos und Videos zur Verwendung in verschiedenen sozialen Medien und anderen Marketingplattformen
  • beginnen Sie eine Behandlung, die nicht ideal endet

Wir LIEBEN es, mit unseren Patienten Fotos für soziale Medien zu machen!

Verträge und Einverständniserklärungen sind die letzte und letzte Formalität bei der Zahnspange. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich sehr wohl fühlen, wer Sie behandelt, Ihren gewählten Behandlungsplan und Ihre finanzielle Vereinbarung für Zahnspangen.

Kreuzen Sie Ihre t’s, punktieren Sie Ihre i’s und unterschreiben Sie auf der gepunkteten Linie! Es ist endlich Zeit, deine Zahnspange anzuziehen! Juhu!

Fazit

Zahnspangen anzuziehen ist aufregend! Mit sorgfältiger Recherche und Überlegung können Sie erwarten, dass Sie Ihre Zahnspange aufsetzen und beginnen, Vertrauen und Selbstwertgefühl aufzubauen, das Ihnen ein Leben lang erhalten bleibt.

Lesen Sie diesen Artikel als Leitfaden, wenn Sie die Schritte zum Erhalten von Zahnspangen überprüfen müssen. Wenn Sie bei einem Schritt stecken bleiben oder sich nicht wohl fühlen, kehren Sie zu diesem Artikel zurück, um zu sehen, was Sie als nächstes tun sollten, oder senden Sie mir eine E-Mail an [email protected] . Ich würde Ihnen gerne helfen, den gesamten Prozess zu navigieren.

Zusammenfassend kennen Sie jetzt die 10 Schritte, die passieren, bevor Sie Zahnspangen bekommen!

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel die Ressourcen und Tools zur Verfügung gestellt, die Sie benötigen, um sich über das Starten von Zahnspangen zu informieren.

Buchen Sie eine kostenlose Beratung, um Zahnspangen in unserem Büro zu erhalten

  • Hoch bewertete und professionelle Praxis. Schauen Sie sich unsere Bewertungen an!
  • Kostenlose Erstberatung
  • Im Netzwerk mit vielen Versicherungen
  • Flexible Arbeitszeiten und Samstagstermine verfügbar
  • Wir haben vielen Patienten in Ihrer Situation geholfen, die Pflege zu erhalten, die sie benötigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.